Die partielle Sonnenfinsternis am 10.06.21

Am 10. Juni 2021 war es wieder einmal soweit: Eine partielle Sonnenfinsternis, bei welcher der Neumond dieses Mal ca. 7 % der Sonne verdeckte. Grundsätzlich unterscheidet man zwischen der totalen, der partiellen und der ringförmigen Sonnenfinsternis. Bei der Sonnenfinsternis an diesem Tag zog der Mond im äußersten Norden der Erde zentral vor der Sonne vorüber und verfinsterte sie dabei ringförmig.

Grundsätzlich ist bei der Beobachtung der Sonne große Vorsicht geboten, da ihre inensive Strahlung Augeschäden hervorrufen kann. Das P-Seminar „Astronomie“ baute mit unserem Seminarleiter Herr Schnellbögl verschiedene Stationen auf, bei denen auch die geringe Verdeckung der Sonne ungefährlicht und gut erkennbar war. Die Sonnenfinsternis war von 11.37 Uhr bis 13.22 Uhr zu beobachten und erreichte ihr Maximum um 12:31. Sie dauerte somit genau 1h und 49 Minuten. Wir trafen uns gemeinsam schon um 10.30 Uhr, um unsere selbstgestalteten Plakate fertigzustellen, mit denen wir das Ereignis den jüngeren Schülern und Schülerinnen leichter und für sie verständlicher erklärt haben. Alle Klassen, die unsere Stationen und Plakate betrachteten, waren voller Begeisterung und Neugier und stellten viele Nachfragen, die wir natürlich gerne beantworteten. Besonderen Gefallen fanden sowohl die Schüler und Schülerinnen, als auch einige Lehrer, an den bereitgestellten Sonnenfinsternisbrillen, die zur Beobachtung von Sonnenfinsternissen sehr hilfreich sind. Sie bestehen aus Filterfolien, also einer reflektierenden Aluminiumschicht, die das Sonnenlicht um den Faktor 100 000 abschwächt und mit welcher man ungefährdet in die Sonne schauen kann. Unsere Plakate beschäftigten sich zum Beispiel mit dem lokalen und globalen Verlauf der Sonnenfinsternis, der Beobachtung mit einem Spiegelteleskop, der Okularprojektion, den Sonnenfinsternistypen, dem Solarscope und den Gefahren bei der Beobachtung einer Sonnenfinsternis. Abschließend lässt sich sagen, dass die Organisation und der Tag ein voller Erfolg war, der sowohl uns, als auch den anderen Klassen, viel Wissen gebracht und Spaß bereitet hat.

Rebecca Christ und Sophie Kirchmeier

 Lena Alex 1 pt Maximal 123553pt  Plakat Typen 1pt
Okularprojektion der Sonne  Maximale Bedeckung im
Sonnenprojektor eingefangen
 
Plakat mit der Entstehung und
den Typen der Sonnenfinsternis